ROSETTA LOPARDO – LA LEOPARDESSA

Das Leben als Kunstwerk

Rosetta Lopardo, in Winterthur geboren, absolvierte ihre Ausbildung am Nat Horne Musical Theatre in New York City. Ihre ersten Engagements führten sie ans Basler Jugendtheater. Es folgten Produktionen in Zürich wie «Die kleine Niederdorfoper» mit Ruedi Walter und Auftritte in SF DRS-Spielfilmen.

FATAL DÖ

Hinter der Kabarettistin und Sängerin verbirgt sich La Leopardessa, die sich als leidenschaftliche Botschafterin des «Ungewohnten» berufen fühlt. Als facettenreiche Femme Fatal ist sie vielen auch als die eine Hälfte des Kabarett-Duos «Fatal dö» bekannt. In vier abendfüllenden Programmen hat sie beispielsweise im Bühnenprogramm «massgemördert» als Fotomodel die perfekte Frau gesucht, in «High Nanny»thematisierte sie die Frau im Spagat zwischen Beruf und Muttersein, in «Sex sells» widmet sie sich der Frau als Verkaufsschlager in der Werbung und schliesslich sucht sie in «Fernando» den Traumliebhaber und seziert darob lustvoll «Frauen- und Männer-Welten». Sie tourte damit erfolgreich in der Schweiz und im benachbarten Ausland. Aus diesen erfolgreichen Programmen ergaben sich dann auch kabarettistische Auftragsarbeiten für Radio DRS 3 und DRS 2 wie z.B. Mutterglück, Ferien auf Balkonien oder eine Satire zu den Miss-Schweiz-Wahlen.

ROSETTA LOPARDO – LA LEOPARDESSA – SOLO

Als Leopardessa wirkt Rosetta Lopardo immer überraschend und anregend und nimmt ihre Zuschauer auf abenteuerliche Ausflüge mit. Im ersten Soloprogramm «Sexswisswell- 1. Schweizer Doppelbettkongress» erkundet sie unerschrocken und mutig das Tabuthema Sex. Sie erarbeitet sich den Erfolg durch spritzige kabarettistische Sprints sowie durch geduldige Beobachtungen und Selbstbeobachtungen. La Leopardessa wagt es, Tiefgründigkeit mit Humor zu verbinden, lotet Tiefen und Höhen der Schweizer Bettkultur samt Inhalt aus und bringt dabei Süffiges, Unerwartetes, Knisterndes, Faktisches, Humorvolles und sonst noch so Einiges zutage. Zahlreiche Zuschauer konnten über ihre sogenannten Unzulänglichkeiten herzhaft lachen.

LA LEOPARDESSA – STREIFZÜGE:

  • Moderatorin im Schweizer TV: Kultur-Hauptabendsendung «Hotel B» von SF DRS (mit Gästen wie Herta Müller, Dimitri, Elke Heidenreich, Anita Fetz oder Massimo Rocchi)
  • Vorfasnachtsveranstaltung: «Charivari 2003/08» und «Pfyfferli 2009»

DER VERBORGENE SCHATZ IM VERMEINTLICHEN MANGEL

Der Tod ihres Vaters konfrontierte Rosetta Lopardo mit einem weiteren Gebiet des «Anderssein»: das der Italienerin in der Schweiz. Engagiert und leidenschaftlich setzt sie sich für all diejenigen ein, die im Alltag ihr Anderssein spüren – das Anderssein richtet sich zwar vordergründig an MigrantInnen, berührt jedoch letztlich die Suche nach dem «woher komme ich, wohin gehe ich» eines jeden Menschen. Bekanntermassen zeigt sich Rosetta Lopardo la Leopardessa weiblich und stolz und sieht sich als Mut machendes, beflügelndes Vorbild. 

Mit ihrem Bruder, dem Musiker Enzo Lopardo, erarbeitete sie das musikalische Kabarettprogramm«La Stracciatella» – die berührende und sehr witzige Auswanderungsgeschichte ihres Vaters und erzählt damit die Geschichte aller Menschen, die (aus-)wandern, um ihr Glück und ihre «Heimat» zu suchen.

Im musikalischen Kabarettprogramm «Amuri – eine Liebschaft mit dem Leben» (mit Musiker Christian Fotsch) teilt la Leopardessa spannende und skurrile Alltagszenen des «Andersseins», findet motivierende, faszinierende und bewegende Gedanken-Ansätze und fordert zum befreienden Lachen auf und offenbart, dass gerade in vermeintlichen Mängeln ein grosser Schatz verborgen ist. 

MUSIK ALS WELTSPRACHE

In den Programmen «La Stracciatella» und «Amuri» singt Rosetta Lopardo traditionelle, neuinterpretierte süditalienische Lieder aus ihrer Heimat. Sie singt vom Leid, um Trost zu spenden. Sie singt für Fairness und Mitgefühl, um Herzen zu öffnen für ein Miteinander. Sie singt für die fröhliche, bunte Decke der Zusammengehörigkeit für die Liebschaft mit dem Leben!

BILDER AUS MEINEM KUNSTATELIER

Hier erhalten Sie Impressionen meiner künstlerischen Aktivitäten im Bereich der Malerei. Die Massangaben der Bilder beziehen sich auf Breite X Höhe. Die Preise sind nur richtungsweisend.

 2019 Rosetta Lopardo

Steinbühlallee 185 | 4054 Basel